Häufig gestellte Fragen


Wir sind stets bemüht Dir einen erstklassigen Service zu bieten. Wir haben Dir eine Liste von häufig gestellten Fragen zusammengestellt und hoffen hiermit alle offenen Fragen zu beantworten.

 

Ist das NGA Camp das Richtige für mich?

Wenn Du gerne im Freien trainierst (möchtest) und sportgesund bist, dann wird Dir das NGA Camp gefallen.

 

Was bedeutet sportgesund?

Mit diesem Begriff ist gemeint, dass Du keinerlei gravierende orthopädische Einschränkungen hast und in Bewegungen aufgrund von Schmerzen (stark) eingeschränkt bist. Wir empfehlen Dir im Fall der Fälle eine ärztliche Abklärung sowie eine Rücksprache mit Deinem Coach. Kontaktiere uns dahingehend bitte gerne persönlich.

 

Wie lange ist die Laufzeit meiner Mitgliedschaft?

Es gibt keine Mitgliedschaft beim NGA Camp. Du erwirbst  ein 4 Wochen Paket, das entspricht 8 Trainingseinheiten und schon kann es zum nächsten Termin los gehen.

 

Wo erfahre ich, wann das nächste NGA Camp startet?

Auf unserer Internetseite findest Du alle derzeit verfügbaren Trainingsstandorte und weitere, wichtige Informationen wie Trainingszeit, -ort usw.

 

Was brauche ich für das Training?

Handtuch, Wasser, bequeme und witterungsangepasste Sportkleidung & -schuhe.

 

Wie lange dauert das Training?

Eine Trainingseinheit dauert 90 Minuten.

 

Wie oft findet das Training statt?

Das Training findet 2-mal pro Woche bei jedem Wetter statt.

 

Was passiert, wenn es regnet oder stürmt?

Bei starkem Unwetter wirst Du über den Ausfall des Trainings informiert und per E-Mail oder SMS kontaktiert.

 

Kann ich zu einem anderen Zeitpunkt anfangen?

Nein. Die Trainingseinheiten bauen aufeinander auf. Um die möglichen und gewollten Resultate zu erzielen ist eine Teilnahme vom Anfang bis Ende des Camps sehr empfehlenswert.

 

Was geschieht mit verpassten Stunden (Krankheit/Abwesenheit)?

Leider verfallen Deine Stunden wie bei jeder monatlichen Mitgliedschaft.

 

Sind meine Wertgegenstände während des Trainings sicher?

NGA Camp übernimmt keine Haftung für Wertgegenstände.

 

Bieten Sie auch private Camps an?

Ja! Wenn Ihr eine Gruppe von mindestens 6 Personen seid, und vorausgesetzt, dass einer unserer Trainer und ein Trainingsort verfügbar sind, bringen wir Dich und Deine Freunde  gerne in Form.

 

Gibt es eine maximale Teilnehmerzahl pro NGA Camp?

Damit wir Euch einen professionellen Service anbieten können, müssen wir leider die maximale Teilnehmerzahl auf 40 Teilnehmer beschränken.

 

Ich habe ein Knie Problem, kann ich trotzdem teilnehmen?

NGA Camp ermöglicht es Dir, in Deinem eigenen Tempo zu trainieren, außerdem sind für viele Übungen Abwandlungen möglich, die uns erlauben, die Übungen auf gewisse Einschränkungen abzustimmen.  Solltest Du ein ernsthaftes Knieleiden haben, müsstest Du die Teilnahme zuvor mit Deinem Arzt abklären, da in unseren Übungen eine nicht unwesentliche Anzahl an Kniebeugen und Ausfallschritten vorkommen.

 

Ich bin schwanger, kann ich trotzdem teilnehmen?

Nein, schwangere Frauen sollten nicht an unseren Camps teilnehmen, sofern nicht ausdrücklich eine schriftliche Erlaubnis des Arztes vorliegt!

 

Wie schnell  kann ich nach meiner Schwangerschaft wieder am Camp teilnehmen?

Wenn Deine Schwangerschaft und Geburt ohne Komplikationen verlaufen ist, kann man 6 Wochen nach der Geburt mit einem moderaten Training beginnen. Dennoch raten wir mit Deinem Arzt abzuklären, wann der beste Zeitpunkt ist, mit sportlichen Aktivitäten jeder Art zu starten.

 

Wie alt muss ich sein, um am Camp teilnehmen zu können?

Das Mindestalter für eine Teilnahme am Camp ist 18 Jahre.

 

Sind alle Trainer zertifizierte Fitnesstrainer?

Ja, wir haben einen hohen Anspruch an unsere Fitnesstrainer. Alle Trainer verfügen über eine Ausbildung im Fitnessbereich.